Edwin Tan

Edwin Tan

„Kein kleines Rädchen im großen Getriebe – jeder ist wichtig und weiß das"

Ich bin für die Förderung des Reed-Geschäfts in Asien zuständig, das bedeutet Aufkäufe, Gründungen, strategische Partnerschaften und geographische Ausweitung. In dieser Gegend gibt es so viele, praktisch unbegrenzte Expansionsmöglichkeiten, dass ich wirklich meine Fantasie spielen lassen und neue Initiativen entwickeln und voranbringen kann – so bleibe ich immer hochmotiviert. Durch regelmäßige Reisen in der Region lerne ich viele Kulturen kennen und treffe Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund, die Arbeit wird also nie langweilig.

An Reed mag ich die relativ flache Organisationsstruktur, die schnelle Entscheidungen und Mobilität wie in kleinen Unternehmen zulässt, dies aber auf dem Fundament eines größeren Konzerns. Es gibt keine kleinen Rädchen im großen Getriebe, jeder ist wichtig und weiß das, trotzdem hat man enorme Möglichkeiten, den Ort oder die Stelle zu wechseln.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Vollständige Details darüber, was Cookies sind, warum wir sie verwenden und wie Sie sie verwalten können, finden Sie auf unserer Seite Datenschutz & Cookies. Bitte beachten: Durch Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.